... wir schaffen Qualität.
... wir schaffen Qualität.

Austausch alter Heizungsanlagen

 

Neue Verordnung seit 01.  Januar 2015

 

Alte Heizungsanlagen müssen ausgetauscht werden

 

Die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt seit Jahresbeginn vor, dass Hausbesitzer Heizungsanlagen, die vor 1985 eingebaut wurden, austauschen müssen.

 

Bei einer alten Heizungsanlage gibt es keine effektive Ausnutzung der eingesetzten Brennstoffe mehr. Im Hinblick auf Umwelt und Kosten sollten Hausbesitzer deshalb die Heizungsanlagen zwingend tauschen. Durch den Einbau einer neuen Heizungsanlage, z.B. mit Brennwerttechnik, reduzieren sich die Heizkosten enorm. Damit amortisiert sich die Investition nach sechs bis acht Jahren, da nach dieser Zeit die Investitionskosten beglichen sind.

 

Viele Kunden sind durch die EnEV-Neuregelung verunsichert. Die Auswahl an modernen Heizsystemen ist groß. Hier ist eine fundierte Beratung durch die Fachbetriebe wichtig, um die passende Technik für Sie zu finden.

Lassen Sie sich von uns zu Ihrer neuen Heizungsanlage beraten.

 

Weitere Informationen zur EnEV-Neuregelung finden Sie hier.

 

Quelle: www.shkinnung-st.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Stichling Heizung-Sanitärtechnik GmbH & Co. KG